Über uns

Sin­fo­nie­Or­ches­ter Steyr und Kam­mer­Or­ches­ter Steyr sind die Bezeich­nun­gen, unter denen die Mit­glie­der der Gesell­schaft der Musik­freun­de Steyr in ihren Kon­zer­ten auf­tre­ten. Seit 1838 besteht die­ser Ver­ein, der sich nicht nur der Musik­pfle­ge, son­dern auch der Musik­för­de­rung wid­met.

MFS_slider13

Im Raum Steyr wer­den pro Jahr min­des­tens zwei Kon­zer­te auf­ge­führt, in denen sich das Pro­gramm aus Kom­po­si­tio­nen der Klas­sik und Roman­tik bis hin zur Dar­bie­tung von Stü­cken zeit­ge­nös­si­scher Kom­po­nis­ten zusam­men­setzt. Bei Auf­füh­run­gen des Kam­mer­Or­ches­ters gelan­gen auch Wer­ke der Barock­mu­sik zur Auf­füh­rung.

Dem Ver­eins­zweck ent­spre­chend sind bei­de Orches­ter bestrebt, (Musik-)SchülerInnen schon früh­zei­tig die Mit­wir­kung in einem „klas­si­schen“ Klang­kör­per zu ermög­li­chen.
Auch bei der Auf­füh­rung von Solo­kon­zer­ten wer­den oft Nach­wuchs­künst­le­rIn­nen enga­giert.

Eine Rea­li­sie­rung der Ver­eins­zie­le wird nur durch die weit­ge­hend kos­ten­lo­se Mit­wir­kung der Orches­ter­mit­glie­der erreicht.
Mate­ri­el­le Zuwen­dun­gen erfol­gen durch Sub­ven­tio­nen öffent­li­cher Stel­len, Spon­so­ren aus der Wirt­schaft und außer­or­dent­li­che Mit­glie­der (sie­he För­de­rer).